This is a preview with a temporary URL which will change after publishing.

Back

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit bei der Sennheiser electronic SE & Co. KG betreffend den Online-Newsroom

iCampus_0217_001.tif

1. Vorbemerkung

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Online-Newsroom der Sennheiser electronic SE & Co. KG (nachfolgend als „Sennheiser“ bezeichnet). Auf anderen Servern und Internetseiten von Drittanbietern können andere Datenschutzerklärungen anwendbar sein.

Sennheiser nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund möchten wir die Nutzenden unseres Internetangebots darüber informieren, welche Daten gespeichert werden und wie diese Daten verwendet werden. Die Datenschutzvorschriften verpflichten uns zum ordnungsgemäßen und zweckgebundenen Umgang mit Daten der Nutzenden. Für andere als die angegebenen Zwecke werden wir deren Daten nicht verwenden.

Sennheiser unterliegt den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetzes (TTDSG) und hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden.

 

2. Verantwortlicher

Sennheiser electronic SE & Co. KG

Am Labor 1

30900 Wedemark

Deutschland

Tel.: +49 (0) 5130 600 0

Fax: +49 (0) 5130 600 1300

E-Mail: [email protected]

 

Nähere Angaben sind dem Impressum zu entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass es darüber hinaus gekennzeichnete Drittanbieterinhalte auf unseren Webseiten geben kann, bei denen Sennheiser nicht Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes ist und ergänzende Datenschutzinformationen der jeweiligen Anbieter gelten.

 

3. Datenschutzbeauftragter

Für Fragen zum Datenschutz und zu dieser Datenschutzerklärung können Sie sich auch an den Datenschutzbeauftragten von Sennheiser wenden:

Sennheiser electronic SE & Co. KG

– Datenschutzbeauftragter –

Am Labor 1

30900 Wedemark

E-Mail: [email protected]

 

4. Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.

 

5. Nutzung von Prezly zur Verwaltung von personenbezogenen Daten

5.1 Beschreibung der Datenverarbeitung

Wir bieten Ihnen als Journalist die Möglichkeit, Informationen und Pressemitteilungen zu aktuellen Themen aus dem Bereich Pro Audio- und Business-Produkte sowie zu dem Unternehmen Sennheiser von uns zu erhalten, indem Sie sich hierfür registrieren oder uns bzw. den von uns eingesetzten Agenturen gegenüber Ihr Interesse bekunden. Infolgedessen verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Stammdaten (bspw. Vorname, Name)
  • Kontaktdaten (bspw. geschäftliche Telefonnummer, geschäftliche E-Mail-Adresse)
  • Social Media Accounts
  • Jobtitel
  • Arbeitgeber
  • Produktinteressen

5.2 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus der Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, welche Sie uns oder den von uns beauftragten Agenturen gegenüber bezüglich des Versands von Pressemitteilungen erteilt haben.

5.3 Zweck der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu den in der Einwilligung spezifizierten Zwecken, nämlich des Versands der Informationen und Pressemitteilungen per E-Mail, verarbeitet.

5.4 Dauer der Datenspeicherung

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft (z.B. in Text- bzw. Schriftform als E-Mail an [email protected] oder Brief an die unter „2. Verantwortlicher“ genannte Adresse zu widerrufen. Der Widerruf hat keinerlei Auswirkung auf eine Datenverarbeitung, die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgt. Nach Erhalt Ihres Widerrufs werden wir die Datenverarbeitung im Umfang des Widerrufs unverzüglich einstellen.

5.5 Weitergabe an Dritte

Zur Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten nutzen wir die Plattform „Prezly“ der Betreibergesellschaft Prezly BV, die diese Daten in unserem Auftrag verarbeitet. Wir haben mit Prezly einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen. Prezly dient dazu, Kommunikationskontakte anzulegen, zu pflegen und für die dargestellten PR-Zwecke entsprechend zu nutzen.

Im Übrigen können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Konzerngesellschaften, Country Partner und Agenturen weltweit weitergegeben und durch diese verarbeitet werden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von mit uns geschlossenen Auftragsverarbeitungsverträgen gem. Art. 28 DSGVO.

 

6. Nutzung des Online-Newsrooms

6.1 Beschreibung der Datenverarbeitung

Unser Online-Newsroom wird mittels des Dienstes „Prezly“ betrieben. Prezly dient dazu, Kommunikationskontakte anzulegen, zu pflegen und für PR-Zwecke entsprechend zu nutzen.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher sind grundsätzlich wir als Sennheiser electronic SE & Co. KG. Betreibergesellschaft des Online-Newsrooms ist die Prezly BV, die als Auftragsverarbeiterin in unserem Auftrag personenbezogene Daten über Sie als Nutzer des Online-Newsrooms erhebt und verarbeitet. Eine Gesamtübersicht über alle Prezly Cookies kann unter https://www.prezly.com/help/getting-started/security--gdpr/cookies-on-prezly-newsrooms abgerufen werden.

Prezly verarbeitet für uns sowohl personenbezogene als auch nicht-personenbezogenen Daten von Nutzern des Online-Newsrooms. Zu den personenbezogenen Daten, die Prezly in Bezug auf Sie als Nutzer des Online-Newsrooms verarbeitet, gehören Daten, wie Name, Adresse, Alter, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, die Art der Aktivitäten, Konten bei sozialen Medien und die Organisationen, mit denen Sie verbunden ist, und die uns mitgeteilt wurden. Prezly verarbeitet keine personenbezogenen Daten, die Sie uns nicht zur Verfügung gestellt haben oder zu deren Verarbeitung Sie nicht ausdrücklich zugestimmt haben. Insbesondere verarbeitet Prezly auch nicht-personenbezogene Daten über Sie aus den von Ihnen besuchten Online-Newsrooms, einschließlich der folgenden Arten von Daten: allgemeine Informationen, die in jeder über das Internet gesendeten Kommunikation zu finden sind, Informationen wie Browsertyp (z. B. Chrome oder Internet Explorer), Betriebssystem (z. B. Macintosh oder Windows), Browsersprache (z. B. Java oder Unix), Internetdienstanbieter (z. B. Verizon Fios oder AOL) und wie Sie den Online-Newsroom und verschiedene Seiten im Internet nutzen. Prezly kann diese personenbezogenen und nicht-personenbezogenen Daten verwenden, um seine vertraglich vereinbarten Dienste für uns bereitzustellen.

Wie bereits erwähnt, setzt Prezly Cookies und Tracking-Technologien ein. Cookies sind Kennungen, die über den Webbrowser auf die Festplatte des Computers übertragen werden, damit die Systeme den Browser des Nutzers erkennen und Prezly mitteilen können, wie, wann und von wie vielen Personen Seiten in dem Online-Newsroom besucht werden. Wie die meisten Internetseiten verwendet Prezly Cookies, um Ihre Erfahrungen im Internet zu verbessern.

Sofern Sie mit Prezly interagieren, erhält und speichert Prezly bestimmte Arten von Informationen. Prezly empfängt und speichert automatisch sog. Verkehrsdaten in den Serverprotokollen in Ihrem Browser, einschließlich der IP-Adresse, Cookie-Informationen und der angeforderten Seiten. Prezly verwendet diese Verkehrsdaten zur Analyse von Trends und zur Verwaltung der Website des Online-Newsrooms. Hierbei werden automatisch Nutzungsdaten gesammelt, wie z. B. die Anzahl und Häufigkeit der Nutzer auf der Website.

Im Übrigen verwendet Prezly auch Web-Beacons. Wenn wir Ihnen eine E-Mail zum Versand von Pressemitteilungen schicken, kann Prezly das Verhalten verfolgen, z. B. wer die E-Mails geöffnet und wer auf die Links geklickt hat. Diese Art von Daten ermöglicht es Prezly, herauszufinden, wie oft Nutzer verschiedene Teile des Online-Newsrooms nutzen. Darüber hinaus stellt Prezly uns statistische, kollektive Benutzerdaten, die nichts über Sie persönlich aussagen, zur Verfügung, damit wir identifizieren kann, wie oft bestimmte Komponenten des Online-Newsrooms genutzt werden.

Prezly stellt die wesentlichen Informationen zu Art und Umfang auf ihrer Webseite unter https://www.prezly.com/privacy-policy zur Verfügung. Hierauf wird umfassend Bezug genommen.

6.2 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus der Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

6.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Analyse von Besucherströmen auf der Webseite des Online-Newsrooms genutzt. Prezly nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung der Webseite auszuwerten, um für die Sennheiser SE & Co. KG Online-Reports, welche die Aktivitäten auf den Webseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung der Webseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

6.4 Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der für die Verarbeitung erforderliche Zweck erreicht ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben können sich abweichende Aufbewahrungsfristen ergeben.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft (z.B. in Text- bzw. Schriftform als E-Mail an [email protected] oder Brief an die unter „2. Verantwortlicher“ genannte Adresse zu widerrufen. Der Widerruf hat keinerlei Auswirkung auf eine Datenverarbeitung, die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgt. Nach Erhalt Ihres Widerrufs werden wir die Datenverarbeitung im Umfang des Widerrufs unverzüglich einstellen.

 

7. Kontaktaufnahme, E-Mails

7.1 Beschreibung der Datenverarbeitung

Bei der Kontaktaufnahme, z.B. via E-Mail, werden personenbezogene Daten verarbeitet. Hierbei werden die Daten an Sennheiser übermittelt.

7.2 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus dem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der ordnungsgemäßen Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

7.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Bearbeitung und Beantwortung von Kontaktaufnahmen verarbeitet.

7.4 Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der für die Verarbeitung erforderliche Zweck erfüllt ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben können sich abweichende Aufbewahrungsfristen ergeben.

 

8. Automatisierte Entscheidungsfindung; Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling findet nicht statt.

 

9. Betroffenenrechte und Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Ihnen stehen als betroffene Person folgende Rechte gegenüber Sennheiser als Verantwortlichem zu:

  • Auskunftsrecht – Das Recht zu erfahren, welche Daten auf welche Weise verarbeitet werden
  • Recht auf Berichtigung – Das Recht, die Änderung unrichtiger und nicht aktueller personenbezogener Daten zu verlangen
  • Recht auf Löschung – Das Recht, personenbezogenen Daten löschen zu lassen
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Das Recht, eine Datenverarbeitung zu beschränken
  • Recht auf Datenübertragbarkeit – Das Recht, personenbezogene Daten direkt von einem System in ein anderes zu übertragen (in maschinenlesbarer Form)
  • Widerspruchsrecht – Das Recht, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen 
  • Beschwerderecht – Sie können sich bei der für Sennheiser zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Die Kontaktdaten lauten:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstraße 5

30159 Hannover

Telefon + 49 (0) 511 120 4500

E-Mail: [email protected]

 

10. Änderungen

Da die Internetangebote von Sennheiser Änderungen erfahren können, kann sich im Einzelfall die Notwendigkeit von Neuerungen in Bezug auf die Datenschutzerklärung ergeben. Sennheiser behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung und -informationen kann auf dem Online-Newsroom der Sennheiser electronic SE & Co. KG abgerufen werden.

 

 

Über die Marke Sennheiser

Wir leben Audio. Wir atmen Audio. Immer und jederzeit. Es ist diese Leidenschaft, die uns antreibt, für unsere Kund*innen Audiolösungen zu entwickeln, die einen Unterschied machen. Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dafür steht die Marke Sennheiser seit mehr als 75 Jahren. Während professionelle Audiolösungen wie Mikrofone, Konferenzsysteme, Streaming-Technologien und Monitoring-Systeme zum Geschäft der Sennheiser electronic SE & Co. KG gehören, wird das Geschäft mit Consumer Electronics-Produkten wie Kopfhörern, Soundbars und sprachoptimierten Hearables von der Sonova Holding AG unter der Lizenz von Sennheiser betrieben. 

www.sennheiser.com
www.sennheiser-hearing.com